Du befindest dich hier: Home » Chronik » Fallzahlen sinken wieder

Fallzahlen sinken wieder

Foto: 123RF.com

In Italien wurden in den vergangenen 24 Stunden knapp 1.300 neue Corona-Fälle registriert – fast 400 weniger als noch am Vortag.

Die Corona-Fallzahlen in Italien sinken wieder leicht. In den vergangenen 24 Stunden wurden 1.297 neue Fälle registriert, das sind 398 weniger als noch am Vortag (1.695 Fälle).

In der Region Aosta gab es in den vergangenen 24 Stunden keine Neuinfektion.

Die meisten neuen Corona-Fälle werden aus der Lombardei (198) und aus dem Veneto (179) gemeldet.

Acht Personen mit Covid-Infektion sind in den vergangenen 24 Stunden gestorben. Am Vortag waren es noch 16 gewesen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen