Du befindest dich hier: Home » Chronik » Einbruch in Radraststätte

Einbruch in Radraststätte

Einbruch in unsere Radrast am 02.09.20-20:45, wer kennt diesen Verbrecher oder hat etwas bemerkt?

Gepostet von Sporgl-Au Radrast/riposo bici/bike break am Freitag, 4. September 2020

Ein Unbekannter ist am Freitagabend in die Sporglau-Radrast eingedrungen. Wer kennt diesen Mann? DAS VIDEO.

Die Betreiber der Sporglau-Radrast in Vilpian ersuchen die Bevölkerung um Hinweise.

Ein noch unbekannter Mann ist am Freitagabend kurz vor 21.oo Uhr in die Radrast eingedrungen. Er wurde von den Sicherheitskameras gefilmt.

Die Betreiber der Radraststätte am Kaiserin-Maria-Theresia-Radweg in der Gemeinde Vilpian hoffen, dass der Mann über die Bilder der Überwachungskameras identifiziert werden kann.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • goggile

    man sieht sehr deutlich die mittelbraune hautfarbe und den auffallenden schwarzen schnauzer. es sollten die bahnhofskameras auch kontrolliert werden, vielleicht findet man ja dort was.

    im übrigen ist es eine zumutung was für typen tagtäglich und warscheinlich auch nächtlich an den bahnhöfen rumlungern.

    macht gesetze wo bei einbruch 10jahre gefängnis, und wir haben ein sauberes land. all die wiederholungstäter würden wegfallen die durch irgendwelche klauseln gefunden von uns steuerbugglern finanzierten pflichverteidiger schlupflöcher finden, und jeder würde es sich öfters überlegen kriminelle handlungen zu verüben.

    • nix.nuis

      du bisch jo kronk!
      Du willst eine Hautfarbe erkannt haben…
      Du hast einen auffallenden schwarzen Schnauzer gesehen…

      Das einzig auffallende ist – deinem Kommentar nach – wohl dein Mangel an Intelligenz?

  • emma

    hallo 10 jahre unterkunft / verpflegung auf unsere kosten,
    nein 20 jahr harte zwangsarbeit

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen