Du befindest dich hier: Home » Chronik » Strenge Kontrollen

Strenge Kontrollen

In Bozen haben die Carabinieri gemeinsam mit der Finanzwache am Samstag intensive Kontrollen durchgeführt und dabei insgesamt 27 Strafen ausgestellt. 

Am Samstag haben die Carabinieri im Großraum Bozen gemeinsam mit der Finanzpolizei intensive Kontrollen durchgeführt.

Mehr als 100 Personen wurden kontrolliert, mehr als die Hälfte davon stammen – vor allem weil auch Drogenumschlagplätze kontrolliert wurden – aus nicht EU-Ländern.

Im Bereich des Bahnhofparks wurden insgesamt neun Aufenthaltsverbote „Daspo Urbano“ verhängt.

Im Stadtzentrum wurden weitere 12 Strafen ausgestellt, weil Personen ohne den vorgeschriebenen Mund- und Nasenschutz unterwegs waren.

Etwas später wurden dann sechs weitere Personen angezeigt, weil sie sich vor zwei Bars aufgehalten und dort Getränke konsumiert hatten. Auch die Betreiber der beiden Lokale wurden angezeigt. Sie müssen die Bar zwei Tage geschlossen lassen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (15)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen