Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Hurra! Corona! Freies Wochenende!

Hurra! Corona! Freies Wochenende!

Die SVP-Landtagsabgeordnete Jasmin Ladurner hat am Freitag mit einem verwegenen Corona-Post für Empörung gesorgt.

Am Freitagnachmittag bekam der LH von einem SVP-Abgeordneten eine WhatsApp, in der es hieß:

„Es ist Zeit, dass ihr diese Göre aus der Politik entfernt.“

Der Hintergrund:

Die SVP-Landtagsabgeordnete Jasmin Ladurner hatte am Freitagnachmittag auf Facebook gepostet:

„Covid-19 hat auch seine guten Seiten: alle Termine abgesagt. Freies Wochenende ahoi.“

Der LH rief die junge Abgeordnete sofort an und forderte sie auf, das Posting umgehend aus dem Netz zu nehmen, was Jasmin Ladurner daraufhin auch getan hat.

Dennoch: Der Schaden war angerichtet. Parteiintern gehen die Wogen hoch.

Mehrere Abgeordnete fordern von der Parteispitze jetzt Konsequenzen, zumal die Abgeordnete nicht zum ersten Mal ins Fettnäpfchen getreten ist.

Was sagt die Betroffene selbst?

Zu TAGESZEITUNG Online sagt Jasmin Ladurner:

„Nach einer unwahrscheinlich intensiven Woche für ganz Südtirol, zig Telefonaten, in denen man versucht, Menschen, Familien,  Wirtschaftstreiben zu helfen, einer Hiobsbotschaft nach der anderen – ja, dann stößt jede/jeder einmal an die eigenen Grenzen.

Dann fällt auch einmal ein unglücklich formulierter Satz, der in keinster Weise so gemeint war.

Ich entschuldige mich dafür bei all jenen, welche sich dadurch vor den Kopf gestoßen fühlen. Wir arbeiten alle hart daran, diese schwierigen Lage zu bewältigen und zu beruhigen.“

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (97)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen