Du befindest dich hier: Home » Sport » Sinner vs. Ymer

Sinner vs. Ymer

Südtirols Tennisstar Jannik Sinner wird ab Montag in Frankreich beim mit 606.350 Euro dotierten ATP-250-Turnier von Montpellier aufschlagen.

Der 18-jährige Sextner trifft im Hauptfeld in der ersten Runde im Next-Gen-Duell auf Mikael Ymer (ATP 78).

Gegen den drei Jahre älteren Schweden hat Sinner in seiner Karriere bereits vor drei Monaten bei den Next Gen ATP Finals in Mailand gespielt. Damals fegte der Pusterer Ymer in der Robin Round in drei Sätzen klar mit 4:0, 4:2, 4:1 vom Platz.

Nächste Woche bestreitet Sinner bei den „Open Sud de France“ sein 11. ATP-Turnier in seiner Karriere. Kleine Kuriosität: Sinner holte vor genau zwei Jahren beim 15.000 Dollar ITF-Turnier in Sharm El Sheikh seinen ersten ATP-Punkt. Aktuell liegt der Pusterer an Position 82 in der ATP-Weltrangliste.

Der „Azzurro“ muss im Februar insgesamt 100 ATP-Punkte verteidigen. Neben seinem ersten Challenger-Erfolg vor einem Jahr in Bergamo, kommt auch noch der Sieg beim 25.000 Dollar ITF-Turnier von Trient (20 Punkte) dazu. Sollte SinnerYmer bezwingen können, würde er in der zweiten Runde höchstwahrscheinlich auf den als Nummer 7 gesetzten Serben Filip Krajinovic (ATP 41) treffen, der zum Auftakt gegen einen Qualifikanten ran muss.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen