Du befindest dich hier: Home » Sport » Seppi in Newport Beach

Seppi in Newport Beach

Andreas Seppi

Nach seinem Zweitrunden-Aus am Donnerstag bei den Australian Open gegen Stan Wawrinka, schlägt Andreas Seppi diese Woche beim ATP-Challenger-Turnier von Newport Beach auf, das mit 162.480 Dollar Preisgeld dotiert ist. Der 35-jährige Kalterer, Nummer 5 der Setzliste, hat zum Auftakt ein Freilos.

Für Seppi ist es das zweite Challenger-Turnier in dieser Saison nach Bendigo. Mitte September in Cary in North Carolina feierte er hingegen seinen 9. Triumph in einem Challenger-Turnier. Der Überetscher, aktueller Weltranglisten-85., ist beim stark besetzten Turnier in Newport Beach als Nummer 5 hinter den US-Amerikanern Taylor Fritz (ATP 34), Frances Tiafoe (ATP 50), dem Serben Miomir Kecmanovic (ATP 54) und Gastgeber Steve Johnson (ATP 75) gesetzt.

Seppi bekommt es nach einem Freilos frühestens am Dienstagabend in Runde 2 mit dem Sieger aus dem Duell zwischen dem US-Amerikaner JC Aragone gegen Kaichi Uchida aus Japan zu tun. Sowohl gegen die Nummer 262 des ATP-Ranking als auch gegen den Weltranglisten-285. hat Seppi in seiner Karriere noch nie gespielt. Auf Topfavorit Fritz könnte der „Azzurro“ eventuell im Viertelfinale treffen. Der Südtiroler Tennisstar nimmt zum ersten Mal am Challenger vom in Kalifornien teil. Für den Turniersieg würde Seppi 125 ATP-Punkte kassieren.

 

 

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen