Du befindest dich hier: Home » Kultur » Ingrid Hora und Peter Senoner

Ingrid Hora und Peter Senoner

Peter Senoner: Circus Corpus

Eine Doppelausstellung von Peter Senoner und eine Performance von Ingrid Hora in der  Galleria Doris Ghetta.

Peter Senoner konzipiert seine Ausstellung als Doppelpräsentation, aufgeteilt auf zwei verschiedene Orte: die Räumlichkeiten der Galerie, deren Ausstellung er mit CIRCUS CORPUS tituliert, wo er neben dem noch nie gezeigten skulpturalen Werk „ARMAST“ (2019) vor allem neueste zeichnerische Arbeiten präsentiert; sowie die Innen- und Außenräume seines Studios bei Klausen, wo vor allem skulpturale Werke zu sehen sind, sowie die neue, überdimensionale Installation für seine CIRCUS COR konzipiert als Outdoor-Setting für eine überdimensionale Bronzeskulptur.

Ingrid Hora bespielt in ihrer ersten Einzelausstellung die Galerieräume mit einer partizipativen Performance, welche am Eröffnungsabend stattfindet. Zurück bleibt eine sonore Installation und “Sculpture Paintings”. Die Performance zelebriert verschiedene Eigenschaften eines Bienenvolkes, welche sie von unterschiedlichen Gruppen von TeilnehmerInnen in angeleiteten Handlungen wiederholen lässt. Mit dieser Performance eröffnet Hora eine komplett neue Werkgruppe, in der sie gesellschaftspolitische Rahmenbedingungen austestet. Ähnlich der in den letzten Jahren entstandenen Skulpturen, in denen die Künstlerin das gemeinsame Handeln eines Kollektivs unter veränderten Kontexten untersuchte, geht es auch in dieser Performance darum zu untersuchen, wie Menschen zueinander in Aktion treten, sobald sie ungewöhnliche Rahmenbedingungen vorfinden. Das Ziel der Aktion ist die experimentelle Erprobung eines möglichen Schwarmverhaltens, ausgeführt von vielen unterschiedlichen Individuen.

Termin: 27. Juli um 17.00 Uhr in der Galleria Doris Ghetta Performance von Ingrid Hora, um 17.30 Uhr wird Circus Corpus von Peter Senoner eröffnet und um19.00 Uhr  wird der 2. Teil der Ausstellung Peter Senoner’s Circus Cor im Atelier Peter Senoner präsentiert.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen