Du befindest dich hier: Home » Kultur » Die Anerkennung

Die Anerkennung

Nach zwei Jahren Wartezeit: sh.asus ist erfreut über Fortschritt bei Studientitelanerkennung.

Nach nun mehr zwei Jahren Wartezeit hat sich diese Woche der technische Tisch, der an der gegenseitigen Anerkennung von österreichischen und italienischen Studientiteln arbeitet, in Rom getroffen.

Konkrete Fortschritte wurden unter anderem im Bereich des neuen Lehramtsstudiums gemacht, ein Damoklesschwert, das seit einigen Jahren bereits über den Studierenden schwebt.

Denn viele Studierende nähern sich dem Abschluss, die Studientitelanerkennung ist bis dato aber noch nicht geregelt. Das soll sich nun schnellstmöglich ändern. „Mich freut besonders, dass sich Italien kooperativ in Bezug auf die Anerkennung der österreichischen Fachhochschulen gezeigt hat“, so Matthias von Wenzl, Vorsitzender der sh.asus. von Wenzl, SH-Vorsitzender.

Eine akademische Anerkennung der Abschlüsse von Fachhochschulen sei derzeit sehr aufwendig. Die Situation der Studierenden könnte sich auch hier bald verbessern.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen