Du befindest dich hier: Home » Sport » Starke Leistungen

Starke Leistungen

Starke Leistung von Hubert Indra und Ingeborg Zorzi bei den Masters-Mehrkampf-Italienmeisterschaften in Abbadia San Salvatore. Sowohl der Lananer Zehnkämpfer als auch die Meraner Siebenkämpferin sicherten sich in der Toskana den „Tricolore“.

Im Vorjahr hatte Indra, Jahrgang 1957, in Arezzo bei der Italienmeisterschaft einen neuen M60-Weltrekord im Zehnkampf mit 8.202 Punkten aufgestellt. Heuer blieb er deutlich unter seiner Bestmarke. Das Aushängeschild vom Südtirol Team Club, das in den 80er-Jahren drei Mal den Zehnkampf-Italienmeistertitel gewann, 13 Mal mit der Nationalmannschaft zum Einsatz kam und zwei Italienrekorde aufstellte, setzte sich mit 7.498 Punkten durch. Der Lananer verwies Luigi Maggiolo und Giovanni Felicani um stolze 2.422 bzw. 2.897 Zähler auf die Plätze 2 und 3.

Auch die Meraner Siebenkämpferin Ingeborg Zorzi hat in der Toskana ihren Italienmeistertitel erfolgreich verteidigen können. Bei den F70 siegte sie mit 4.747 Punkten. Die Athletin vom SC Meran glänzte vor allem im Hochsprung mit 1.09 m.

Die Ergebnisse bei der Masters-Mehrkampf-Italienmeisterschaft in Abbadia San Salvatore

Zehnkampf M60

  1. Hubert Indra (Südtirol Team Club) 7.498 Punkte

(100m: 13.80, 400m: 1:03.90, 1500m: 6:21.12, 100m Hürden: 16.13, Hoch: 1.63, Stab: 3.60, Weit: 4.69, Kugel: 11.36, Diskus: 40.19, Speer: 36.08)

Siebenkampf F70

  1. Ingeborg Zorzi (Sportclub Meran) 4.747 Punkte

(200m: 40.80, 800m: 4:05.44, 80m Hürden: 18.10, Hoch: 1.09, Weit: 2.96, Kugel: 7.50, Speer: 16.87) 

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen