Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Erneuter Aufschub

Erneuter Aufschub

Foto: 123RF.com

Die Verwaltungsstrafe für nicht-gerechtfertigte Fälle in der Notaufnahme wird wegen organisatorischer Schwierigkeiten erst im Juli eingeführt.

von Heinrich Schwarz

Während die Verwaltungsstrafe von 35 Euro bei unterlassener Absage von fachärztlichen Leistungen zu Jahresbeginn in Kraft trat, musste die Neuregelung der Strafe für den Besuch der Notaufnahmen in nicht-gerechtfertigten Fällen nun erneut verschoben werden.

MEHR DAZU LESEN SIE IN DER FREITAG-AUSGABE DER TAGESZEITUNG.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen