Du befindest dich hier: Home » Sport » Fellin scheidet aus

Fellin scheidet aus

Manfred Fellin (Foto: Runggaldier)

Manfred Fellin ist am Donnerstag im Achtelfinale des 15.000DollarITF-Turniers in Kairo ausgeschieden.

Der 21-jährige Brixner musste sich der Nummer 5 des Turniersund 207 des ITF-Rankings, dem Deutschen Kai Wehnelt, klar mit 1:6, 2:6 geschlagen geben.

Wehnelt dominierte das Match von Beginn an und benötigte eineinhalb Stunden für den Viertelfinaleinzug. Anschließend schied Fellin auch im Doppel. Mit dem Slowenen Anze Ahr verlor er im Viertelfinale gegen die als Nummer 3 gesetzten Franzosen Pierre Delage/Mathieu Perchicot mit 3:6, 4:6.

Weis auf Sardinien im Doppel-Halbfinale

Der Bozner Alexander Weis ist hingegen beim 25.000-Dollar-Turnier in Santa Margherita di Pula ins Doppel-Halbfinale eingezogen. Weis setzte sich mit seinem Landsmann Luca Giacomini nach genau einer Stunde Spielzeit im rein italienischen Derby gegen Federico Arnaboldi/Gianmarco Ferrari mit 6:4, 6:2 durch. Im Halbfinale treffen Weis/Giacomini morgen auf die als Nummer 2 gesetzten US-Amerikaner Hunter und Yates Johnson. Für Alexander Weis ist es bereits das 9. Doppel-Halbfinale auf der ITF-Tour, das dritte in den letzten sechs Wochen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen