Du befindest dich hier: Home » Chronik » Nächtliche Rettung

Nächtliche Rettung

Fotos: BRD Ridnaun

Die Bergrettung Ridnaun hat am Samstagabend vier Skibergsteiger gerettet, die unterhalb der Grohmannhütte aufgrund der Schneefälle festsaßen.

Die Bergrettung Ridnaun wurde am Samstagabend zu einem Einsatz alarmiert.

Vier deutsche Skibergsteiger wollten von Stubai aus aufs Zuckerhütl aufsteigen und über dem Stubaier Gletscher nach Ridnaun abfahren.

Die vier Personen kamen unterhalb der Grohmannhütte mit ihren Skiern wegen der schlechten Sicht nicht mehr weiter.

Aufgrund der  Schneefälle, welche gegen Abend hin einsetzten, musste der Rettungshubschrauber Pelikan 2 wetterbedingt umdrehen.

Daraufhin stiegen neun Bergrettungsmitglieder mit den Skiern auf und fanden die vier Personen unverletzt gegen 23.00 Uhr. Im Dunkeln begleiteten sie diese ins Tal und konnten gegen 01.30 Uhr den Einsatz beenden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen