Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Deutschen in Natz

Die Deutschen in Natz

Die deutsche U-21-Fußball-Nationalmannschaft kommt im Juni zur EM-Vorbereitung nach Südtirol.

Nach vier Trainingslagern (1990, 2010, 2014 und 2018) der deutschen Fußball-Nationalmannschaft („Die Mannschaft“), kommt nun erstmals die Unter-21-Nationalmannschaft nach Südtirol, um sich auf die im Juni (16.-30.06.2019) in Italien und San Marino stattfindende Europameisterschaft vorzubereiten.

Vom 2. bis 11. Juni 2019 wird sich das U 21 Team des deutschen Fußballbundes in der Gemeinde Natz-Schabs auf das EM Turnier vorbereiten. Als amtierender U-21-Europameister will man beim zehntägigen Trainingslager in Natz die Weichen für die erfolgreiche Mission Titelverteidigung stellen.

Cheftrainer Stefan Kuntz, ehemaliger Nationalspieler (Europameister 1996) und zweifacher Torschützenkönig in der Bundesliga, wird voraussichtlich mit einem 25-köpfigen Team ins Trainingslager reisen. Das Team, mit zahlreichen Bundesliga-Spielern, wird im Hotel „Seehof Nature Retreat“ in Natz logieren und die Trainingseinheiten in der Sportzone von Natz absolvieren. Geplant sind, neben den täglichen Trainingseinheiten, auch ein bis zwei Testspiele.

Einmal mehr ist auch dieses Trainingslager durch tatkräftige Mithilfe von Manfred Call zustande gekommen. „Dass jetzt auch die U-21-Nationalmannschaft Südtirol als Vorbereitung gewählt hat, unterstreicht einmal mehr, dass der DFB nach wie vor großes Vertrauen in unsere Organisation hat und dass man die Gastfreundschaft und die guten Rahmenbedingungen in Südtirol schätzt. Die Ferienregion Natz-Schabs, mit seiner ausgezeichneten Sportinfrastruktur und dem Hotel „Seehof Nature Retreat“, wird sicherlich ein hervorragender Gastgeber sein. Davon konnte ich Stefan Kuntz und sein Betreuerteam offensichtlich überzeugen“.

„Im besten Fall haben wir bei der EM fünf Spiele innerhalb von 14 Tagen. Darauf wollen wir die Jungs intensiv und konzentriert vorbereiten. Dafür bietet uns die Gemeinde Natz-Schabs und das Hotel „Seehof Nature Retreat“ optimale Voraussetzungen“, so Trainer Stefan Kuntz.

Alexander Überbacher, Bürgermeister der Gemeinde Natz-Schabs sagt: „Wir freuen uns sehr, die U 21 des DFB auf unserem Apfelhochplateau im Herzen von Südtirol begrüßen zu dürfen. Es ist für unsere kleine Gemeinschaft eine große Ehre. Wir sind überzeugt, optimale Rahmenbedingungen schaffen zu können, damit sich die Mannschaft wohlfühlt und sich bestens auf die bevorstehende EM vorbereiten kann. Wir drücken der Mannschaft und den Verantwortlichen auf jedem Fall die Daumen.“

Das Auftaktspiel der deutschen U 21 bei der Europameisterschaft gegen Dänemark findet am 17. Juni in Udine statt (21 Uhr; live auf ARD). Drei Tage später trifft der Titelverteidiger in Triest auf Serbien (21 Uhr; live auf ARD). Am 23. Juni folgt dann das letzte Gruppenspiel gegen Österreich (21 Uhr; live auf ZDF) in Triest. Die Halbfinalbegegnungen werden am 27. Juni und das Endspiel in Udine am 30. Juni ausgetragen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen