Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Schwerverletzte in Klausen

Schwerverletzte in Klausen

Fotos: FF Klausen

Bei einem Unfall zwischen zwei Autos in Klausen wurde am Donnerstagvormittag eine 37-jährige Lüsnerin an der Wirbelsäule verletzt.

Auf der Grödnerstraße an der Kreuzung zum Bahnhof von Klausen kam es am Donnerstag gegen 09.00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Autos, die seitlich kollidierten. Dabei wurde eine 37-jährige Frau aus Lüsen an der Wirbelsäule verletzt.

Nach der Erstversorgung durch das Weiße Kreuz Klausen und den Notarzt aus Brixen wurde die Patientin ins Brixner Spital transportiert.

Im Einsatz standen auch die Freiwillige Feuerwehr Klausen und die Gemeindepolizei von Klausen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen