Du befindest dich hier: Home » Sport » Seppi im Achtelfinale

Seppi im Achtelfinale

Andreas Seppi

Andreas Seppi ist am Dienstag mit einem Sieg ins ATP 500-Turnier von Basel, das mit fast 2,5 Millionen Euro Preisgeld dotiert ist, gestartet.

Der 34-jährige Kalterer fertigte in der ersten Runde der „Swiss Indoors“ den Japaner Taro Daniel, Nummer 74 der Welt, in etwas mehr als einer Stunde Spielzeit mit 6:0 und 6:4 ab.

Seppi ist nach seinem Halbfinal-Einzug in Moskau auf Rang 43 der Weltrangliste geklettert.

Am Dienstag erwischte der Kalterer einen Traumstart und holte sich nach nur 22 Minuten den ersten Satz mit 6:0-Punkten. Auch im zweiten Speilabschnitt war Daniel chancenlos. Seppi nahm dem 25-jährigen Japaner gleich den Aufschlag ab und zog auf 2:0 davon. Danach kontrollierte er das Spiel und verwertete nach 63 Minuten seinen ersten Matchball zum 6:4-Endergebnis.

Mit dem Einzug ins Achtelfinale hat Seppi schon 27.870 Euro Preisgeld und 45 ATP-Punkte sicher. In der nächsten Runde trifft er auf den Sieger des Spieles zwischen dem Russen Daniil Medvedev (ATP 20) und dem Deutschen Maximilian Marterer (ATP 67)-

 

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen