Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Sinnvolle Abschaffung?

Sinnvolle Abschaffung?

Die EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen, schon nächstes Jahr soll diese Neuerung in Kraft treten. Was die Südtiroler davon halten und welche Zeit sie bevorzugen.

SEHEN SIE SICH DAS VIDEO AN.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (6)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • susi

    Wurde Zeit. Hoffentlich wird die Winterzeit definitiv behalten.

    • leser

      Und was wenn die sommerzeit beibehalten wird?
      Meinst du da sollte man eine volksbefragung machen?
      Sommerzeit wäre gut da kann man im winter bis 9:00 uhr schlafen weil es bis dahin dunkel ist und man kann eine stunde länger schifahren
      Wieder so etwas wichtiges wie der ösipass

  • zufall

    Die Online-Umfrage, die gemacht wurde kann man den Hasen geben. Denn wer keinen Computer hat wurde ja überhaupt nicht gefragt und davon gibt es viele. Zumindest von der älteren Generation. Anscheinend haben nur die Langschläfer abgestimmt und jene die am liebsten auch im Winter Sommer hätten, einfach so zum Chillen. Im Winter haben wir nun mal in der Zeit wo die Nächte am längsten sind nur 9 Stunden Tageszeit und die lässt sich nicht verlängern. Aber was ich komisch finde: wieso haben sich nur die Deutschen hauptsächlich bei dieser Umfrage beteiligt, für alle anderen Europäer – die die Umstellung haben – scheint es kein Problem zu sein. Darum sollte die Umfrage bei einem Ergebnis von 1% Wahlbeteiligung ungültig sein.

  • pantone

    Warum nicht alles so lassen wie es ist? Wenn im Sommer wieder die Normalzeit, die auch im Winter gilt, eingeführt wird, so wird es schon um 4 Uhr hell sein, am Abend jedoch eine Stunde früher dunkel. Vermutlich gibt es mehr Leute, welche die hellen Abendstunden nützen wollen, als jene, die es um 4 Uhr bereits hell haben wollen. Im Winter hingegen wäre die Sommerzeit noch ungünstiger, da es von November bis Jänner in diesem Falle bis 9 Uhr dunkel wäre.

    Aber offensichtlich muss sich aktuell nicht nur die Politik ändern, sondern nun auch die Uhrzeit, beide mit fraglichen Vorteilen.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen