Du befindest dich hier: Home » Politik » Platz 1 für Kölli

Platz 1 für Kölli

Am Mittwoch hat die zentrale Wahlbehörde zudem die Reihenfolge der Listenzeichen auf den Stimmzetteln für die Wahl am 21. Oktober ausgelost.

Im Palais Widmann in Bozen ist am Mittwoch die Reihenfolge der Listenzeichen auf den Stimmzetteln ausgelost.

Die zentrale Wahlbehörde bestehend aus den drei Richtern Irene Thomaseth (Vorsitzende, Richterin am Rechnungshof), Lorenza Pantozzi (Verwaltungsgericht) und Massimiliano Segarizzi (Landesgericht), haben folgende 14 Listen zur Landtagswahl am 21. Oktober 2018 zugelassen:

Team Köllensperger

Süd-Tiroler Freiheit

Die Freiheitlichen

Bürgerunion für Südtirol

Forza Italia

SVP Südtiroler Volkspartei

Noi Alto Adige Südtirol

Verdi – Grüne – Verc

Vereinte Linke Sinistra unita

L’Alto Adige nel cuore Fratelli d’Italia uniti

Lega Nord

PD Partito Democratico – Demokratische Partei

Casapound Italia

MoVimento 5 Stelle

Die Position der Symbole auf dem Wahlzettel erfolgt in horizontaler Linie (4-4-4-2)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (10)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen