Du befindest dich hier: Home » Chronik » Crash auf der MeBo

Crash auf der MeBo

Bei einem Unfall auf der MeBo bei Vilpian ist in der Nacht auf Freitag ein 44-jähriger Mann aus Kaltern mittelschwer verletzt worden.

Am Freitag um 03:20 Uhr kam es auf der MeBo in Fahrtrichtung Meran (Nordspur) kurz vor der Ausfahrt Vilpian/Nals zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein PKW involviert war.

Der Unfall geschah in der 90 km/h Zone.

Der Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriegt ins schleudern, er prallte dabei mehrmals gegen die Fahrbahnbegrenzung.

Der Verletzte, ein 44-jähriger Mann aus Kaltern, wurde vom Weißen Kreuz Etschtal erstversorgt und ins Krankenhaus von Bozen gebracht.

Im Einsatz stand außerdem die Freiwillige Feuerwehr von Terlan, den Unfallhergang ermitteln die Carabinieri von Bozen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen