Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Brand auf Schönbergalm

Brand auf Schönbergalm

FF Luttach

Auf der Schönbergalm in Weißenbach ist am späten Donnerstagabend eine Almhütte abgebrannt. Die vermutliche Brandursache ist ein Blitzschlag.

Die Feuerwehren von Weißenbach, Luttach und St. Johann mussten am Donnerstagabend kurz nach 22.00 Uhr zur einem Brand auf einer Almhütte auf der Schönbergalm in Weißenbach ausrücken.

Als die Wehrmänner am Einsatzort eintrafen, stand die Almhütte bereits in Vollbrand.

Mit schwerem Atemschutzgerät entfernten die Feuerwehrmännern zunächst die Gas- und CO2-Flaschen aus dem direkten Brandbereich und starteten einen ersten Löschangriff.

Aufgrund des Wassermangels waren die Möglichkeiten beschränkt.

Fotos: FF Weißenbach

Es musste eine Löschwasserleitung von der circa drei Kilometer entfernten Kaserle-Quelle aufgebaut werden. Und parallel wurde ein Pendelbetrieb mit Tankwagen eingerichtet.

Die FF Steinhaus und die FF Mühlen wurden nachalarmiert.

Foto: Webcam/Hotel Markus

Den Feuerwehren, die mit 115 Mann und 17 Fahrzeugen im Einsatz waren, gelang es, den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Die Nachlöscharbeiten dauerten die ganze Nacht an.

Da zur Zeit des Brandausbruchs über dem Gebiet ein schweres Gewitter mit hoher Blitzaktivität niederging, schließen die Feuerwehren einen Blitzschlag als Brandursache nicht aus. Verletzt wurde niemand.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen