Du befindest dich hier: Home » Sport » „Gute Resonanz“

„Gute Resonanz“

Die deutsche Nationalmannschaft verlässt mit einem guten Gefühl ihr Eppaner Trainingslager in Richtung Russland. Bürgermeister Wilfried Trettl zieht Bilanz. 

SEHEN SIE SICH DAS VIDEO AN.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • besserwisser

    resonanz isch a gutes wort. weil zu überhören wor des theater jo woll net.
    mecht lai wissen wer do ausser der familie moser profitiert hot?
    der fc südtirol palast mitten im wald passt jo wohl net so gut zur viel gepriesenen nachhaltigkeit …
    genausowenig wie das kaputtgebaute girlan …

  • ostern

    Die Spieler hot jo niamend gsegn. Verbot ba die
    Trainings dabei zu sein. Wos hot der normalsterbliche Suedtiroler
    davon? Gor nix! des isch schun lei in Suedtirol und mit der deitschn
    Monschoft möglich.

  • ostern

    Weg mit den eingebildeten deutschen „Pfropfen“
    Bei anderen Nationalmannschaften kann mann bei den
    Trainings zusehen, nur bei den deutschen war es nicht erlaubt.
    Ich hoffe , daß sie das letzte mal hier sind. Was hatte der normale
    Bürger schon davon?

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen