Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Die Impfpflicht-Gegnerin

Die Impfpflicht-Gegnerin

Ministerin Giulia Grillo (Foto: Facebook)

Die neue Unterrichtsministerin Giulia Grillo ist eine dezidierte Gegnerin des gegenwärtiges Impfgesetzes.

Die neue Gesundheitsministerin Giulia Grillo von der 5-Sterne-Bewegung geht auf Distanz zu ihrer Vorgängerin Beatrice Lorenzin.

Giulia Grillo erklärte am Freitag, sie sei zwar für die Impfung, aber gegen die Impfpflicht.

Grillo ist Gerichtsmedizinerin.

Giulia Grillo erklärte, sie wolle nicht auf Strafen setzen, sondern die Eltern durch Aufklärung dazu bewegen, ihre Kinder zu impfen.

Sie wolle das Dekret ihrer Vorgängerin Lorenzin – das bekanntlich 10 Impfungen unter Pflicht stellt und Strafen sowie Kindergarten- und Schulausschlüsse vorsieht– kippen, sagte die neue Chefin im Gesundheitsministerium. Denn durch das Lorenzin-Dekret habe man das Gegenteil von dem erreicht, was man erreichen wollte.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (24)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen