Du befindest dich hier: Home » Chronik » Wieder bei der Mama

Wieder bei der Mama

Die zwei vom Vater nach Tunesien entführten Kinder Yassine und Yasmine sind seit Freitag wieder bei ihrer Mutter.

Wochenlang hat sie diesen Augenblick herbeigesehnt:

Rosa Mezzina konnte am Freitag ihre beiden Kinder Yassine, 4, und seine Schwester Yasmine, 2, endlich wieder umarmen. Die Carabinieri haben die Kinder nach zwei Monaten der Mutter übergeben. Der Vater Jamel Methenni, hatte die Kinder im April dieses Jahres nach Tunesien entführt.

Der Fall der beiden entführten Kinder hatte für großes Aufsehen gesorgt.

Nach Angaben der Carabinieri sei der Fall durch die enge Zusammenarbeit zwischen dem italienischen Außenministerium, der italienischen Botschaft in Tunesien und Interpol erfolgreich geklärt worden. Die Mutter und die Oma konnten die Kinder am Freitag in einer Carabinieri-Kaserne Genua in Empfang nehmen.

Die Erleichterung ist groß.

Inoffiziellen Angaben aus Ermittlerkreisen zufolge habe der Vater die Kinder nach Italien zurückgebracht und sie den Carabinieri übergeben. Jamel Methenni befindet sich noch in Polizeigewahrsam.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen