Du befindest dich hier: Home » Kultur » Israel siegt beim ESC

Israel siegt beim ESC

Netta (Fotos: Eurovison)

Israel hat mit Netta denEurovision Song Contest“ in Lissabon gewonnen. Österreich schaffte den dritten Platz.

Die israelische Sängerin Netta hat den „Eurovision Song Contest“ in Lissabon gewonnen.

Die 25-Jährige bekam für ihr schrilles, von Korea-Pop beeinflusstes Lied „Toy“ die meisten Punkte (529) von Jurys und Publikum.

Es ist der vierte Sieg Israels in der Geschichte des ESC. Den bislang letzten Sieg für Israel hatte vor 20 Jahren die Sängerin Dana International geschafft.

Netta feierte in ihrem knalllinken Outfit ausgelassen den Sieg. Ihre Botschaft an junge Frauen:

Nehmt euch an, wie ihr seid und seid stolz auf euch.

Die Menschen in Isreal feierten den ESC-Sieg mit Auto-Korsos.

Eine Überraschung:

Cesár Sampson („Nobody but you“) erreichte mit 342 Punkten den dritten Platz für Österreich.

Der deutsche Vertreter, Michael Schulte, kam mit „You Let Me Walk Alone“ auf Rang 4.

Es ist dies die beste Platzierung für Deutschland seit dem ESC-Sieg von Lena Meyer-Landrut  2010.

Michael Schulte

Einziger Aufreger:

Während des Auftritts von Großbritannien kletterte ein Flitzer auf die Bühne und wollte Sängerin SuRie das Mikro entreißen.

Quelle: Bild.de

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (7)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • andreas

    Es reicht aus einem Land zu kommen, welches dem halben Nahen Osten den Krieg erklärt, um mit einen schlechten Lied zu gewinnen.

    • yannis

      ich wusste bisher gar nicht
      dass es die Israeli´s sind die andere Länder wie z.B. den „Iran“ von der Landkarte löschen will.

      Ironie off.

      • andreas

        Diese Pseudoshow mit den angeblichen Beweisen, dass Iran an der Atombombe baut, hätte Netanjahu sich sparen können, genau so wie das Trampeltier den 100 Milliarden Waffendeal mit den Saudis.

        Alles zielt auf einen Krieg im sowieso schon instabilen Nahen Osten.

        Der heutige Umzug der US-Botschaft nach Jerusalem ist sowieso eine Provokation, welche nicht mal die Falken in der US-Regierung gut heißen.

        Netanjahu will seit Jahren den Krieg mit Iran, um die einzige Atommacht im Nahen Osten zu bleiben und hat mit Trump und den Saudis nun Verbündete gefunden, welche den Schwachsinn mitmachen.

  • ahaa

    Diese……. zeigt wohl den Wohstand, den Pàlistinenser nicht geniesen dùrfen.1mal gebe ich dem andreas Recht .Wobei man sagen muss, das diese die er meint, inzwischen ùberall die Fàden ziehen.Das amerikanische Palament beherbergt z.B. 80 Prozent von diesen.Wieviel glaubst du finanziert Brùssel den Terror in Nahost?Weisshelme erhielten nicht nur Waffen sondern auch einige Milliarden von unserem Steuergeld.Durch einige Fake Videos gerechtfertigt.Alles um zu putschen. Hier ein Fakevideo und die Militàrausgaben bezw.Kosten die wir tragen!
    1. Belgien – 4 000 Millionen USD
    2. Bulgarien – 356 Millionen USD
    3. Dänemark – 3 271 Millionen USD

    4. Deutschland – 37 500 Millionen USD (28,22 Milliarden Euro)

    5. Estland – 155 Millionen USD
    6. Finnland – 2 800 Millionen USD
    7. Frankreich – 60 000 Millionen USD
    8. Griechenland – 7 648 Millionen USD
    9. Grossbritannien – 66 225 Millionen USD
    10. Italien – 32 093 Millionen USD
    11. Irland – 700 Millionen USD
    12. Lettland – 87 Millionen USD
    13. Litauen – 231 Millionen USD
    14. Luxemburg – 232 Millionen USD
    15. Malta – 45 Millionen USD
    16. Niederlande – 10 369 Millionen USD

    17. österreich – 2 334 Millionen USD (1,756 Milliarden Euro)

    18. Polen – 7 262 Millionen USD
    19. Portugal – 3 500 Millionen USD
    20. Rumänien – 2 900 Millionen USD
    21. Schweden – 5 501 Millionen USD
    22. Slowakei – 406 Millionen USD
    23. Slowenien – 370 Millionen USD
    24. Spanien – 15 792 Millionen USD
    25. Tschechei – 2 170 Millionen USD
    26. Ungarn – 1 080 Millionen USD
    27. Zypern – 384 Millionen USD

    EU Gesamt = 267,4 Milliarden US Dollar = 201 Milliarden Euro
    USA Gesamt = 532,8 Milliarden US Dollar = 400,9 Milliarden Euro
    Verteidigungshaushalte in weiteren europäischen Ländern

    * Albanien – 57 Millionen USD
    * Andorra – keine Angabe
    * Bosnien-Herzegowina – 234 Millionen USD
    * Island – k. A.
    * Kroatien – 620 Millionen USD
    * Liechtenstein – keine Angabe
    * Mazedonien – 200 Millionen USD
    * Moldavien – 9 Millionen USD
    * Monaco – k.A.
    * Montenegro – k.A.
    * Norwegen – 4 033 Millionen USD
    * Russland – 32 400 Millionen USD
    * San Marino – 0,7 Millionen USD

    * Schweiz – 2 548 Millionen USD (1,92 Milliarden Euro)

    * Türkei – 11 492 Millionen USD
    * Ukraine – 618 Millionen USD
    * Vatikan – k.A.
    * Weissrussland – 420 Millionen USD
    * Serbien – k.A.

  • rota

    Quellenangaben und zeitliche Abgrenzung oder alles nur ahaa???

  • ahaa

    Mir einem Zehntel davon ,kònnte man die ganzen Hungernden…….. auf der Welt versorgen.Die Wùste fruchtbar machen usw.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen