Du befindest dich hier: Home » Sport » Der Endspurt

Der Endspurt

Die Mannschaft von Rodeneck

Die Südtiroler Sportkegelmeisterschaft neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. In der vergangenen Woche wurde die 8. Rückrunde ausgetragen.

Dabei feierte in der A1-Klasse der Männer Schlusslicht Rodeneck den ersten Sieg im Jahr 2018.

Die Rodenecker setzten sich am 19. Spieltag zu Hause 5:3 gegen Tirol Mutspitz durch (3300:3223), obwohl bei den Gästen „Jungspund“ Michael Ladurner mit 617 Hölzern eine Galavorstellung lieferte. Den letzten Sieg hatte Rodeneck zuvor am 11. Spieltag und somit zum Abschluss der Hinrunde gegen Kurtatsch gefeiert. Es folgten sieben Niederlage in Serie, ehe Stefan Kranebitter & Co. erstmals wieder jubeln und im Abstiegskampf ein ganz klein wenig Hoffnung schöpfen durften.

Spitzenreiter Neumarkt entschied das Unterlandler Derby gegen Kurtatsch 7:1 für sich (3650:3382). Bei den Hausherren glänzte Robert Ernyesi, dem 657 Kegel zu Buche standen. Der Tabellenzweite Fugger Sterzing setzte sich hingegen bei St. Georgen, dem Fünften im Klassement, 6:2 durch (3466:3398). Dem Spitzenspiel drückte Stefan Zini (Fugger Sterzing) mit 609 Hölzern seinen Stempel auf. Auch der Dritte Passeier war am 19. Spieltag erfolgreich: Auswärts in Jenesien gab es einen 8:0-Kantersieg, bei dem Oswald Kofler (Passeier) mit 590 Kegeln die beste Holzzahl der Partie erzielte.

Damit sind drei Runden vor Schluss auch die Podiumsplätze vergeben, denn der Tabellenvierte Sarnthein, kann in den letzten Partien weder Sterzing noch Passeier einholen. Die Sarner feierten gegen Naturns einen 6:2-Heimerfolg (3355:3286), bei dem „Hausherr“ Daniel Kröss mit 602 Kegeln zu Hochform auflief. Im Duell zwischen der Auswahl Ratschings und Burggräfler behielten die Gastgeber mit 6:2 (3257:3228) die Oberhand – und wurden dabei von Christian Kasslatter angetrieben, dem 593 Hölzer zu Buche standen.

In den unteren Klassen wurde drei Mal die 600-Kegel-Marke geknackt, und zwar von Tamas Kiss (Neumarkt II/639), Klaus Pattis (Welschnofen/614) und Oliver Mahlknecht (Welschnofen II/605).

Frauen: Bahnrekord von Dagmar Wiedenhofer

Bei den Frauen gab es im Rahmen der 8. Rückrunde einen neuen Einzelbahnrekord. Erzielt hat ihn Dagmar Wiedenhofer beim 4:2-Auswärtssieg des Tabellenzweiten Tirol Mutspitz in Kiens. Wiedenhofer brachte auf der sehr anspruchsvollen Bahn 566 Kegel zu Fall. Nach dem 5,5:0,5-Heimerfolg über Vöran Blecherne trennen Fugger Sterzing nur noch 1,5 Mannschaftspunkte vor der erfolgreichen Titelverteidigung. Der spannende Zweikampf um Platz 3 zwischen Villnöß (6:0-Auswärtserfolg bei Los Birillos) und der Auswahl Ratschings (4:2 gegen Burggräfler, ebenfalls in der Fremde) geht indessen weiter. Wichtige Punkte im Abstiegskampf holten Passeier (4:2-Heimerfolg gegen Plose) und Meran (6:0 zu Hause gegen Absteiger Pfalzen).

In die Top-6 der Woche schafften es dieses Mal – neben Dagmar Wiedenhofer – folgende Spielerinnen: Enikö Tòt (Fugger Sterzing/585), Irene Oberhofer (Villnöß/562), Gabi Volgger (A. Ratschings/595), Doris Libardi (Passeier/552) und Maria Gufler (Meran/544).

Südtiroler Sportkegelmeisterschaft 2017/18, 8. Rückrunde Männer – A1-Klasse

Neumarkt – Kurtatsch 7:1

Sarnthein – Naturns 6:2

Jenesien – Passeier 0:8

  1. Ratschings – Burggräfler 6:2

Rodeneck – Tirol Mutspitz 5:3

St. Georgen – Fugger Sterzing 2:6

Die Tabelle:

  1. Neumarkt 38
  2. Fugger Sterzing 33
  3. Passeier 33
  4. Sarnthein 26
  5. St. Georgen 22
  6. A. Ratschings 17
  7. Jenesien 12
  8. Naturns 11
  9. Tirol Mutspitz 11
  10. Burggräfler 9
  11. Kurtatsch 9
  12. Rodeneck 7

Südtiroler Sportkegelmeisterschaft 2017/18, 8. Rückrunde Frauen – A-Klasse

Fugger Sterzing – Vöran Blecherne 5,5:0,5

Los Birillos – Villnöß 0:6

Burggräfler – A. Ratschings 2:4

Passeier – Plose 4:2

Kiens – Tirol Mutspitz 2:4

Meran – Pfalzen 6:0

Die Tabelle:

  1. Fugger Sterzing 35
  2. Tirol Mutspitz 29
  3. Villnöß 26
  4. A. Ratschings 26
  5. Burggräfler 22
  6. Vöran Blecherne 20
  7. Kiens 16
  8. Plose 15
  9. Los Birillos 14
  10. Meran 12
  11. Passeier 12
  12. Pfalzen 1

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen