Du befindest dich hier: Home » News » Unterlassene Hilfeleistung

Unterlassene Hilfeleistung

Fotos: FF Toblach

In Toblach hat sich am Dienstagmorgen ein Pkw überschlagen. Die meisten Autofahrer sind gleichgültig weitergefahren.

Am Dienstagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Toblach gegen 07:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Pustertaler Staatsstraße zwischen Toblach und Innichen gerufen!

Ein Pkw hat sich überschlagen und blieb auf dem Dach liegen.

Der Lenker konnte sich selbst nicht befreien und musste befreit werden! Glücklicherweise kam er mit leichten Verletzungen davon, stand jedoch unter Schock!

Der Lenker berichtete den Feuerwehrmännern, dass viele Autofahrer vorbeigefahren seien, ohne anzuhalten, um Hilfe zu leisten!

Erst nach einer Weile habe ein Autofahrer angehalten und den Notruf abgesetzt.

Die FF Toblach:

„Leider kommt es immer wieder zu solchen Ereignissen und deshalb ein Appell an alle: Erste Hilfe leisten ist Pflicht und unterlassene Hilfeleistung ist strafbar! Erschreckend dass es immer wieder zu solchen Ereignissen kommt! Dem Autofahrer, der angehalten hat, gilt Respekt und Dank!“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (5)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen