Du befindest dich hier: Home » Chronik » Dreister Diebstahl

Dreister Diebstahl

Ein 32-jähriger Nigerianer bettelte an einer Haustür in Klausen um Geld – und nahm eine Unachtsamkeit zum Anlass, um die Geldtasche zu entwenden.

Die Carabinieri am Bahnhof Klausen haben einen nigerianischen Staatsbürger wegen Diebstahls angezeigt. Der 32-jährige Nigerianer wurde gefasst, nachdem er einen Diebstahl in einem Wohnhaus begangen hatte.

Wie die Carabinieri berichten, bat der Mann an einer Haustür in Klausen um Geld. Als der Hausbesitzer jedoch kurz unachtsam war, habe sich der Nigerianer die Geldtasche geschnappt, die auf einem Möbelstück lag, und das Geld daraus gestohlen.

Die Carabinieri identifizierten den Mann wenig später.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen