Du befindest dich hier: Home » Chronik » Verkäufer angegriffen

Verkäufer angegriffen

Foto: 123RF.com

Ein Mann aus Marokko wollte in Meran zwei Smartphones stehlen. Als er entdeckt wurde, trat er die Flucht an und kämpfte sich mit Gewalt am Personal vorbei.

Die Meraner Carabinieri haben einen 32-jährigen Marokkaner wegen Raubes festgenommen. Der Mann, der in Italien ohne festen Wohnsitz lebt, war den Ordnungskräften bereits bekannt.

Der Marokkaner habe in einem Elektronikgeschäft in Meran zwei Smartphones im Wert von insgesamt 1.000 Euro klauen wollen. Als er vom Sicherheitspersonal entdeckt wurde, sei er geflüchtet und habe dabei zwei Mitarbeiter des Geschäftes angegriffen.

Während der Flucht habe der Mann zudem einen Fernseher beschädigt. Er wurde schließlich von den Carabinieri gefasst, die zum Geschäft gerufen worden waren.

Der Marokkaner wurde ins Bozner Gefängnis gebracht.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (4)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen