Du befindest dich hier: Home » News » Frau erliegt Verletzungen

Frau erliegt Verletzungen

Archivbild

Eine 52-jährige Frau aus Luttach ist am Sonntag aus dem Bachbett der Ahr geborgen worden. Sie erlag im Spital den schweren Verletzungen.

Sie hat es nicht geschafft!

Die 52-jährige Frau aus Luttach, die am Sonntagmorgen aus noch ungeklärter Ursache in die Ahr gestürzt ist, hat nicht überlebt.

Die Frau erlag im Brunecker Spital den schweren Verletzungen.

DAS HABEN WIR BISLANG BERICHTET:

Am Sonntagmorgen gegen 09.00 Uhr ist eine Frau in Sand in Taufers aus noch ungeklärter Ursache in die Ahr gestürzt.

Die Frau konnte im Bereich der Burg Taufers aus dem Fluss geborgen werden.

Die Verletzte wurde ins Brunecker Spital gebracht.

Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Sand in Taufers und Luttach, die Wasserrettung, das Weiße Kreuz, der Rettungshubschrauber Pelikan 2 und die Carabinieri.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen