Du befindest dich hier: Home » News » Das neue Wahlgesetz

Das neue Wahlgesetz

Die Aula des römischen Senats

Der römische Senat verabschiedete am Donnerstag das neue Wahlgesetz. 214 Senatoren stimmten mit Ja.

Bei der offenen elektronischen Abstimmung votierten 214 von 275 Senatoren mit Ja, 61 Senatoren stimmten dagegen.

Damit tritt das neue Wahlgesetz in Kraft.

Dieses sieht vor, das rund 1/3 der Sitze im Abgeordnetenhaus und im Senat in den Ein-Personen-Wahlkreisen, die anderen 2/3 auf proportionaler Basis in Mehrpersonenwahlkreisen vergeben werden sollen.

Für Südtirol und das Trentino sowie für die Minderheiten ist eine Sonderregelung vorgesehen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen