Du befindest dich hier: Home » Chronik » Trauer um Stefan Markt

Trauer um Stefan Markt

Stefan Markt hat es nicht geschafft: Nach einem Verkehrsunfall ist der 20-Jährige aus Kastelbell-Tschars seinen schweren Verletzungen erlegen.

Der Schock in Kastelbell-Tschars und Umgebung sitzt tief: Stefan Markt ist nach einem schweren Verkehrsunfall verstorben. Die traurige Nachricht verbreitete sich am Samstagabend wie ein Lauffeuer.

Der 20-Jährige war mit seinem Motorrad in einen Verkehrsunfall verwickelt, der sich am Freitagmorgen kurz vor 07.00 Uhr auf der Vinschgauer Staatsstraße an der Höhe der Kreuzung Krebsbachweg in Kastelbell-Tschars ereignete.

Stefan Markt zog sich beim Unfall schwerste Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 1 ins Krankenhaus Bozen geflogen.

Bürgermeister Gustav Tappeiner sagt in einer ersten Stellungnahme auch im Namen der Gemeindeverwaltung: „Stefan hat es leider Gottes nicht geschafft. Der Familie und den Angehörigen gilt unser aufrichtiges Beileid.“

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen