Du befindest dich hier: Home » Sport » Maritatos Abschied

Maritatos Abschied

Piergiuseppe Maritato

Piergiuseppe Maritato

Piergiuseppe Maritato verlässt den FC Südtirol. Er wechselt zu Lucchese in den Kreis B der Lega Pro.

Der FC Südtirol gibt bekannt, dass der Angreifer Piergiuseppe Maritato ab sofort nicht mehr beim FCS unter Vertrag steht. Der 26-jährige wird bis zu Saisonende bei Lucchese in der Lega Pro Gruppe B auflaufen.

Die Spielerrechte des Kalabresen gehören dem Serie B-Verein Vicenza Calcio.

Piergiuseppe Maritato wechselte im Sommer 2015 zum FC Südtirol, nachdem er in der Saison 2012/13 unter Coach Vecchi 7 Treffer erzielt und mit dem Team das Halbfinalspiel der Play offs erreicht hatte.
In dieser Saison kam er 11-Mal zum Einsatz und konnte drei Treffer erzielen. Den ersten im Auswärtsspiel gegen Albinoleffe und die beiden weiteren – ebenfalls auf fremdem Terrain – gegen Padova.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen