Du befindest dich hier: Home » Politik » Widmann krempelt um

Widmann krempelt um

Widmann krempelt um

Thomas Widmann will die Verwaltungsabläufe in den Einrichtungen des Landtags beschleunigen. Warum sich Jugendanwältin Paula Maria Ladstätter querlegt.

Von Matthias Kofler

Thomas Widmann macht seinem Ruf als „Anpacker“ und Reformer erneut alle Ehre:

Der Landtagspräsident will die beim Landtag angesiedelten Einrichtungen – sprich Volksanwaltschaft, Kinder- und Jugendanwaltschaft, Kommunikationsbeirat und Gleichstellungsrätin – reorganisieren und die Verwaltungsabläufe effizienter gestalten.

Eine Beschlussvorlage, die Widmann am Montag den Fraktionssprechern vorgestellt hat, sieht vor, dass die vier Einrichtungen künftig nicht mehr allesamt eigene Verwaltungsstrukturen und Ressourcen aufweisen sollen.

Das Personal soll zwar aufgestockt, aber zwischen den vier Einrichtungen ausgetauscht werden.

Nach dem Motto: Synergien schaffen! Es braucht nicht überall eine eigene Empfangsdame oder Telefonistin.

LESEN SIE IN DER PRINT-AUSGABE: Warum Jugendanwältin Paula Maria Ladstätter die Widmann-Reform kritisch betrachtet – und mehr Personal fordert.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen