Du befindest dich hier: Home » Chronik » Bub im Hotelpool fast ertrunken

    Bub im Hotelpool fast ertrunken

    Ein 3-jähriger Bub ist am Mittwochabend in einem Hotel in St. Leonhard in Passeier beinahe ertrunken.

    Ein schwerer Freizeitunfall hat sich am Mittwochabend in St. Leonhard in Passeier zugetragen.

    Ein 3-jähriger Bub ist im Hallenbad des Hotels Andreus in letzter Sekunde vor dem Ertrinken gerettet worden. Der Unfall ereignete sich gegen 18.00 Uhr.

    Das Kind wurde zunächst vom Notarzt erstversorgt und dann aufgrund der schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Innsbruck geflogen.

    Bei dem Kind handelt es sich um den Buben einer Schweizer Familie, die im Hotel Andreus in St. Leonhard in Passeier ihren Urlaub verbringt.

    Der Bub hatte sich allein und ohne Schwimmflügel in das Schwimmbad des Hotels begeben.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (3)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen