Du befindest dich hier: Home » Sport » Der Gold-Pattis

Der Gold-Pattis

Der 19-jährige Tierser Daniel Pattis holte am Samstag bei der U20-EM der Bergläufer in Slowenien Gold und Silber.

Bergläufer Daniel Pattis stand am Samstagvormittag im slowenischen Kamnik im Einsatz. Der 19-jährige aus Tiers holte bei der U20-Europameisterschaft der Bergläufer gleich zwei Medaillen: Pattis gewann Silber im Einzelrennen und mit Italien Gold im Teambewerb.

In der Mannschaftswertung kürte sich der Südtiroler zum neuen Europameister. Neben Pattis komplettierten Andrea Prandi (3.), Andrea Rostan (7.) und Matteo Bonzi (12.) das Aufgebot der „Azzurri“. Die besten drei Ergebnisse wurden gewertet. Italien setzte sich souverän vor den Vorjahressiegern aus der Türkei sowie Frankreich durch. Für den Südtiroler ist es der erste Berglauf-EM-Titel in seiner noch jungen Karriere.

Pattis Vize-Europameister im Einzelbewerb

Damit aber nicht genug. Pattis kürte sich im Einzelbewerb auf der 8,3 Kilometer langen Bergauf-Strecke zum Vize-Europameister. Der Tierser, im Vorjahr noch Vierter, schaffte dies in einer Zeit von 47,30 Minuten. Er musste sich nur dem neuen Junioren-Europameister Gabriel Bularda aus Rumänien um 23 Sekunden geschlagen geben. Rang 3 ging an Pattis Teamkollegen Andrea Prandi in 48.22 Minuten.

Ergebnisse Berglauf-Europameisterschaft in Kamnik (SLO):

Einzelwertung Junioren
1. Gabriel Bularda (ROU) 47.07 Minuten
2. Daniel Pattis (ITA/Tiers) 47.30
3. Andrea Prandi (ITA) 48.22
4. Abdülselam Bingöl (TUR) 48.36
5. Sylvain Cachard (FRA) 48.46
6. Robin Faricier (FRAU) 48.46
7. Andrea Rostan (ITA) 49.41
8. Joseph Dugdale (GBR) 49.55
9. Emrah Günen (TUR) 50.43
10. Peter Daniel Herman (ROU) 50.59

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen