Du befindest dich hier: Home » Kultur » Der Schaller-Nachfolger

    Der Schaller-Nachfolger

    Albrecht Matzneller

    Albrecht Matzneller

    Albrecht Matzneller, Direktor der Abteilung Europa, wird ab dem 1. Juni 2017 neuer Personalchef des Landes.

    Nun steht der Nachfolger von Engelbert Schaller fest.

    Albrecht Matzneller, Direktor der Abteilung Europa, wird ab dem 1. Juni 2017 neuer Personalchef des Landes. Er wird damit zum mächtigsten Beamten in Südtirol.

    „Die rasche Besetzung dieser Führungsposition ist Voraussetzung dafür, dass eine zentrale Abteilung unserer Landesverwaltung gut weitergeführt und effizient weiterentwickelt werden kann“, begründet Personallandesrätin Waltraud Deeg die Entscheidung für Albert Matzneller.

    Nachdem der Wettbewerb zur Neubesetzung der Abteilungsdirektion ergebnislos ausgefallen ist, erfolgt die Zuweisung der Abteilungsdirektion nun durch Direktbesetzung.

    „Die Personalabteilung ist eine der bedeutendsten Abteilungen unserer Landesverwaltung, daher galt es diese Führungsposition rasch neu zu besetzen“, so Deeg.

    Die Wahl fiel dabei auf den Juristen Albrecht Matzneller, der seit April 2015 der Abteilung Europa vorsteht.

    „In seinem bisherigen Handlungsfeld hat Matzneller bewiesen, dass er zielorientiert und verantwortungsbewusst Entscheidungen trifft. Diese Eigenschaften sind wertvolle Voraussetzungen für die Leitung der Personalabteilung des Landes“, hebt die Personallandesrätin hervor.

    Albrecht Matzneller ist seit 1997 Mitarbeiter der Landesverwaltung und hat dabei in verschiedenen Bereichen wertvolle Erfahrungen gesammelt. So war er unter anderem geschäftsführender Direktor des Landesamtes für Gesundheitspersonal und Direktor des Landesamtes für Verwaltung des Lehrpersonals.

    Die Personallandesrätin spricht einen großen Dank an die bisherige geschäftsführende Direktorin Karin Egarter aus, die – so die Landesrätin – „mit viel Kompetenz, Geschick und Verantwortungsbewusstsein die Personalabteilung in den vergangenen zwei Jahren interimistisch geleitet hat. Karin Egarter ist dabei stets als zuverlässige Verhandlungspartnerin mit großem Fachwissen und Weitblick aufgetreten. Ich danke für die gute Zusammenarbeit und für die geleistete Arbeit, auf die wir in der Landesverwaltung bauen können.“

    Karin Egarter wird nach dem 1. Juni 2017 wieder die Leitung des Landesamtes für Kindergarten- und Schulpersonal übernehmen, die sie bereits von 2011 bis 2015 inne hatte.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (2)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen