Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Aus zwei mach eins

Aus zwei mach eins

Äpfel_aepfel-versuchszentrumlaimburgDie Fusionspläne zwischen der Grufrut Group und der Neufrucht werden immer konkreter: Im Mai sollen die Mitglieder der beiden Genossenschaften endgültig abstimmen. 

Bereits bei den letzten Neuwahlen des Vorstandes der Neufrucht im November vergangenen Jahres wurde der neuen Führung der Obstgenossenschaft die Weiterführung der Fusionsgespräche mit der Grufrut Group ans Herz gelegt. Nachdem die Fusionsgespräche für eine Vierer-Fusion im Pool Unterland gescheitert waren und schlussendlich nur Egma und Eofrut zur neuen Genossenschaft Roen fusioniert haben, dachte bereits die alte Führung in Neumarkt einen Zusammenschluss mit den Leiferer Kollegen der Grufrut Group an.

Eine Fusion, die von den Mitgliedern gewünscht wird und neusten Informationen zufolge auch schon recht fortgeschritten sein soll. „Wir wurden im Februar über den Stand der Fusionsgespräche mit der Grufrut Group informiert“, erklärt ein Mitglied der Neufrucht.

Und auch in Leifers haben sich die Mitglieder mehrheitlich für eine Fusion mit der Neufrucht ausgesprochen. „Die Fusion muss nur noch abgesegnet werden, der Rest wurde bereits auf den Weg gebracht“, so ein Landwirt.

„Anfang Mai findet voraussichtlich eine Generalversammlung statt, wo die Mitglieder beider Genossenschaften über die Fusionspläne der Genossenschaften abstimmen werden“, weiß ein Insider. Die Zustimmung soll aber beidseitig vorhanden sein.

Nach der Fusion zwischen Eofrut und Egma steht also die zweite Fusion im Unterland kurz vor ihrem Abschluss und es würde eine neue poolübergreifende Genossenschaft entstehen.

„Beide Betriebe stehen gut da, daher handelt es sich auch um eine relativ homogene Fusion“, erklärt ein Mitglied der Grufrut Group. Die Obmänner bzw. Geschäftsführer der beiden Genossenschaften wollten keine Stellungnahme zum Stand der Fusion abgeben.

Die Obstgenossenschaft Neufrucht wurde 1960 gegründet. Heute hat die Genossenschaft 269 Mitglieder, die auf mehr als 421,34 Hektar Land rund 25.000 Tonnen Obst im Jahr produzieren. Die Grufrut Group ist seit 1. April 2011 rechtswirksam. Sie entstand aus der Fusion der beiden Genossenschaften Grufrut und ESO. Heute zählt die Genossenschaft 407 Mitglieder und die Anlieferungsmenge beträgt etwa 53.000 Tonnen Obst.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen