Du befindest dich hier: Home » Sport » Der Drei Zinnen Skiraid

Der Drei Zinnen Skiraid

Foto: Wisthaler

Foto: Wisthaler

Die 21. Ausgabe des beliebten Skitourenwettkampfs Drei Zinnen Skiraid findet an diesem Sonntag, 26. März statt. 

Die 21. Ausgabe des beliebten Skitourenwettkampfs findet an diesem Sonntag, 26. März statt. Die Teilnehmer am Drei Zinnen Skiraid werden dabei auf der Alternativstrecke im Einsatz sein, die rund 9 Kilometer lang ist und einen Höhenunterschied von 1445 Metern vorweist. Das Drei Zinnen Skiraid wird außerdem als Südtiroler Landesmeisterschaft in allen Altersklassen gewertet.

Bereits etwas mehr als 100 Teilnehmer haben sich für das Drei Zinnen Skiraid angemeldet, das am Sonntag, 26. März um 8 Uhr an der Talstation der Helmseilbahn beginnen wird. Das Ziel befindet sich hingegen bei der Bergstation der Helmseilbahn (2041 Meter Meereshöhe).

Titelverteidiger sind Filippo Beccari und Elena Nicolini. Beccari setzte sich im März 2016 auf der Originalstrecke (13,8 km/1500 Höhenmeter) in 1:45.01 Stunden durch, Nicolini gewann mit einer Zeit von 2:04.11 Stunden. Die Siegerzeiten werden heuer auf der Alternativstrecke deutlich kürzer ausfallen.

Unter den Teilnehmern befindet sich mit dem Mühlwalder Manfred Reichegger ein mehrfacher Skitouren-Weltmeister. Der 40-jährige Routinier bekommt mit Franz Pfattner und dem jungen Alex Oberbacher starke Konkurrenz aus Südtirol.

Die Veranstalter von der Bergrettung Sexten, sowie vom ALV Sextner Dolomiten rechnen aber noch mit einigen namhaften Last-Minute-Anmeldungen. Auch Kurzentschlossene haben noch die Möglichkeit, sich für das Drei Zinnen Skiraid und somit die Landesmeisterschaft im Skibergsteigen anzumelden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen