Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Flüchtling sucht Frau

Flüchtling sucht Frau

Der Kontakt mit dem anderen Geschlecht ist auch für Asylbewerber wichtig, findet der Mühlbacher Flüchtlingshelfer A. M. – und sucht nach interessierten Frauen.

TAGESZEITUNG: Herr M., mit einem Aufruf auf Ihrer Website versuchen Sie seit Donnerstag, Flüchtlingen „Nähe, Zärtlichkeit und Sexualität“ zu ermöglichen. Warum?

A. M.: Weil es hinter vorgehaltener Hand schon lange Thema ist. Auch bei Asylwerbern ist der Kontakt zu Frauen Teil der psychischen Gesundheit. Wer über Jahre nur mit Männern in einer anonymen Struktur zusammenlebt, kriegt irgendwann den „Klosterkoller“. Logisch, dass da irgendwann die Fetzen fliegen.

In sozialen Netzwerken haben Sie dafür wütende Kommentare geerntet. Man warf Ihnen vor, zum „Zuhälter“ zu werden.

Bis jetzt waren die Reaktionen zurückhaltend, auf beiden Seiten. Noch hat sich keine Frau gemeldet – aber auch keine 300 Leute, die mich auf meinem Facebook-Profil beschimpfen. Ich schleppe das Thema schon so lange mit mir mit, dass ich es irgendwann thematisieren musste.

War es der Wunsch der Flüchtlinge, den Kontakt zu Frauen herzustellen?

Ja, wenn auch nur von einem Teil. Viele haben zu Hause eine Frau und warten darauf, sie bei einem positiven Asylbescheid nach Europa zu holen, andere haben in Südtirol schon jemanden gefunden. Trotzdem gibt es Männer, die sich darüber beschweren, „seit zehn Monaten keine Frau“ gesehen zu haben. Vielleicht gibt es ja die eine oder andere, die Interesse an einem Treffen hat.

Warum müssen Sie nachhelfen? Liegt es an der Sprache, den kulturellen Unterschieden?

Viele der Flüchtlinge sind schüchtern, sprechen nur Englisch und können sich als Muslime auch keinen Mut antrinken. Ich will nicht wissen, wie viele Gläser ein Einheimischer oft braucht, bevor er sich traut, eine Frau anzusprechen.

Interview: Anton Rainer

LESEN SIE DAS GANZE INTERVIEW IN DER PRINT-AUSGABE DER TAGESZEITUNG.

Anmerkung der Redaktion: Der Namen des Flüchtlingshelfers wurde aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes entfernt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen