Du befindest dich hier: Home » Politik » Meister auf Reisen

    Meister auf Reisen

    hans berger

    Einige SVP-Bürgermeister haben Senator Hans Berger in Rom besucht – und gegen die Parlamentarier ein Fußballmatsch ausgetragen. 

    Zunächst statteten die Bürgermeister dem Senat einen Besuch ab, wo sie die Rede von Ministerpräsident Matteo Renzi zum Misstrauensantrag der Grillini von der Tribüne aus mit größtem Interesse mitverfolgt haben.

    Am Abend haben sie dann im Sportzentrum der Heeressportgruppe im Olympiadorf in Rom in einem Spiel, das sie eigentlich laut Spielverlauf hätten gewinnen müssen, gegen die Mannschaft der Parlamentarier, 0:0 gespielt.

    Das Fußballspiel wurde von Daniel Alfreider organisiert, welcher auch selbst mit großem Können mitgespielt hat – und auch Albrecht Plangger hat mit einem Faß Forst Bier die Gäste bewirtet. „Vielleicht organisiert Daniel auch wieder ein Spiel in Südtirol?“, scherzten die Teilnehmer.

    „Und wie es in Rom üblich ist, verabschiedet man sich noch am späten Abend, sofern man wieder mal zurückkommen will, an der ‚fontana dei trevi'“, berichtet Gastgeber Hans Berger.

    Am nächsten Tag sind die Bürgermeister dann alle wieder in ihre Südtiroler Amtsstuben zurückgekehrt.

    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen