Du befindest dich hier: Home » Chronik » PKW in Flammen

    PKW in Flammen

    Ausgebranntes Auto (Fotos: FF Auer)

    Ausgebranntes Auto (Fotos: FF Auer)

    Ein gasbetriebener PKW fing in der Nacht auf Mittwoch in Auer Feuer. Die Bewohner des nahegelegenen Wohnhauses wurden nicht verletzt.

    In der Nacht auf Mittwoch ging in Auer ein gasbetriebener PKW aus ungeklärten Gründen in Flammen auf. Die FF Auer wurde gegen 00.30 Uhr zum Einsatzort in den Deflorianweg gerufen, um den Brand zu löschen. Zu diesem Zeitpunkt war das Feuer bereits auf ein weiteres Fahrzeug und auf die Fassaden des Wohnhauses übergegangen.

    Zwei Bewohner des Wohnhauses mussten von den Wehrmännern evakuiert werden, konnten aber verletzungsfrei in Sicherheit gebracht werden und kamen mit dem Schock davon.

    Hybridauto in Flammen1Vermutungen zufolge könnte ein technischer Defekt für den Brad im Motorraum des gasbetriebenen PKWs verantwortlich sein. Die Lenkerin des Wagens gab an, dass sie diesen kurz vor dem Abstellen von Gas- auf Benzinbetrieb umgeschaltet hatte, da der Gastank leer war.

    Das Auto wurde durch den Brand komplett zerstört, das Wohnhaus wurde allerdings nicht beschädigt – nur die Fassade wird Spuren vom Brand davontragen.

    Der Einsatz dauerte bis rund 2.00 Uhr an. Rund 20 Männer der Freiwilligen Feuerwehr Auer standen im Einsatz. Ebenfalls vor Ort waren die FF Neumarkt, das Weiße Kreuz und die Carabinieri.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen