Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Der Cyber-Krieg

Der Cyber-Krieg

(Quelle: Youtube/Focus.de)

Die Hacker-Gruppe Anonymous erklärte ISIS den Computer-Krieg – die Terroristen haben bereits auf  die Videobotschaft reagiert.

Nach den Anschlägen von Paris hatte das Internetkollektiv „Anonymous“ eine Videobotschaft veröffentlicht.

In französischer Sprache erklärte ein maskierter Sprecher der Hacker-Gruppe, ISIS müsse sich auf „massive Cyberattacken“ gefasst machen und kündigte die „bisher größte Operation“ gegen die Terroristen an: „Ihr sollt wissen, dass wir euch finden werden und nicht gehen lassen.“

Nun reagierten die Terroristen.

Ein ISIS-Channel des Messengers „Telegram“ gab seinen Followern Tipps, wie sie sich vor Cyber-Attacken schützen können, berichtet der „Business Insider“.

Im Text, der auf Englisch und Arabisch gesendet wurde, werden die Terroristen – laut Bild-Zeitung –angewiesen, keine Links aus unbekannten Quellen zu öffnen, die IP-Adresse „konstant“ zu wechseln und bei Telegram oder Twitter nicht mit Unbekannten zu reden.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen