Du befindest dich hier: Home » Sport » Buam bezwingen Cortina

Buam bezwingen Cortina

 

_7505293Die Rittner Buam haben am Donnerstag den Tabellenletzten Cortina mit 2 zu 0 Toren besiegt. Sterzing gewann in Gröden.

Wenn auch der Tabellenletzte zu Gast in der Arena von Klobenstein war, so durfte man Cortina niemals unterschätzen. Und bis zum Ende des zweiten Drittels blieb es allemal spannend. Das bezeugte auch das knappe 2:0 für die Buam. Und genau mit diesem Ergebnis endete die Partie.

Die Rittner Buam starteten motiviert in das Heimspiel gegen Cortina.

Keine drei Minuten waren gespielt und schon krachte es das erste Mal. Der Torschütze vom Dienst war diesmal Brad Cole der das 1:0 für die Buam erzielte. Mehr Spielanteile hatte in der Folge Ritten, aber Tore waren Mangelware.

_7505697

 

Im zweiten Abschnitt waren die Rittner Buam wohl feldüberlegen, aber bis zum nächsten Tor dauerte es fast siebzehn Minuten. Dann aber erzielte Jan Waldner das 2:0 für die Buam. Mit diesem knappen Ergebnis für die Rittner ging es in die letzte Pause. Im Schlussdrittel kontrollierten die Rittner Buam das Spiel und Cortina kam zeitweise aus dem eigenen Drittel nicht heraus.

So blieb es zwar spannend bis zur letzten Sekunde, aber Tore fielen keine mehr. Die Rittner Buam gewannen verdient mit 2:0.

Die anderen Ergebnisse des 9. Spieltages:

Valpellice gegen Asiago 0 zu 5

Gherdeina gegen Sterzing 3 zu 4 (nach Penaltyschießen).

In der Tabelle führt Ritten mit 22 Punkten vor Sterzing mit 20.

Am Freitag spielen die Pusterer Wölfe gegen Fassa.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen