Du befindest dich hier: Home » Chronik » Ehrlicher Max

    Ehrlicher Max

    Der 17-jährige Bozner Maximilian fand am Hauptbahnhof Mailand 1.000 Dollar und übergab sie der Polizei – obwohl er selbst kein Geld mehr hatte.

    Einen außergewöhnlichen Fund machte am Freitagmorgen der 17-jährige Bozner Maximlian am Hauptbahnhof in Mailand: Auf dem Boden eines Geschäftes lag ein Bündel Geldscheine im Wert von sage und schreibe 1.000 Dollar.

    Der junge Mann machte sich sofort auf die Suche nach der Polizei, um den Fund ordnungsgemäß zu übergeben.

    Brisant: Maximilian war auf der Heimreise von einem Urlaub in Barcelona. Kurz vor dem Fund rief er seinen Vater an, um ihm mitzuteilen, dass sein Geld alle sei.

    Der Besitzer des Geldes hat sich bislang noch nicht gemeldet.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (3)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen