Du befindest dich hier: Home » Politik » Neue Jugend-Spitze

Neue Jugend-Spitze

Neue Jugend-Spitze

Die Süd-Tiroler Freiheit wählt eine neue Jugend-Leitung. Vorsitzender bleibt Benjamin Pixner.

Vergangenen Freitag hielt die Junge Süd-Tiroler Freiheit ihren ersten landesweiten Jugendtreff ab. Zahlreiche Vertreter aus allen Bezirken des Landes waren anwesend, um gemeinsam die neue Landesjugendleitung zu wählen und um wichtige Schritte für die Zukunft festzulegen.

„Die Junge Süd-Tiroler Freiheit ist in den letzten Jahren stark gewachsen und es besteht eine rege Tätigkeit. Somit kann man heute mit ruhigem Gewissen behaupten, dass wir zu den größten politischen Jugendorganisationen des Landes zählen“, so der neue und alte Landesjugendsprecher Benjamin Pixner.

Grußworte kamen auch von den Ehrengästen und Leitungsmitgliedern der Süd-Tiroler Freiheit, Stefan Zelger und Werner Thaler, welche der neuen Leitung viel Glück und Motivation im Amt wünschen. Es ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich, dass junge Menschen sich für politische Ideale ehrenamtlich einsetzen. Man dankte vor allem auch Hannes Innerhofer für seine langjährige Tätigkeit als Co-Landesjugendsprecher an der Seite von Benjamin Pixner.

Die Landesjugendleitung setzt sich für die nächsten zwei Jahre, wie folgt zusammen: Landesjugendsprecher Benjamin Pixner und die 5 Beiräte Peter Gruber, Hannes Innerhofer, Tamara Gurschler, Matthias Hofer und Christoph Mitterhofer.

Anschließend verweilte man noch gemeinsam bei einem geselligen Umtrunk und sprach über Zukunftsperspektiven, geplante Aktionen und über die Belange der Mitglieder.

Die Junge Süd-Tiroler Freiheit zählt rund 1.700 Mitglieder, welche nicht älter als 30 Jahre sind.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen