Du befindest dich hier: Home » News » Der Leiferer Verrat

Der Leiferer Verrat

Der Leiferer Verrat

Die scheidende Bürgermeisterin Liliana Di Fede sagt: Von wegen Blockfreiheit! Die SVP habe für ihren Herausforderer mobilisiert.

TAGESZEITUNG Online: Frau Di Fede, wie groß ist die Enttäuschung nach einer so knappen Wahlniederlage?

Liliana Di Fede: Gefreut habe ich mich sicher nicht. Es war mein Ziel, nach fünf Jahren, in denen wir die Grundlagen für eine seriöse Gemeindearbeit und eine gute Verwaltung gelegt haben, weiterzuarbeiten und in der neuen Legislatur wichtige Projekte zu realisieren. Tatsache ist: Die Wahlen sind anders gelaufen und ich gratuliere dem neuen Bürgermeister.

Wie enttäuscht sind Sie von der SVP, die keine Wahlempfehlung ausgeben wollte?

Die Wahlempfehlung seitens der SVP ist schon gekommen. Ich habe die Daten der einzelnen Wahllokale analysiert: Es ist offensichtlich, dass zumindest einige Gruppen innerhalb der SVP für meinen Herausforderer mobilisiert haben. Das ist sehr evident.

Ein Verrat?

Zumindest von einigen Gruppen.

Wie geht es nun in Leifers weiter?

Jetzt ist der Bürgermeister am Zug. Ich habe bereits meine Bedenken ausgedrückt, dass die Mandate, die seiner Regierungskoalition zur Verfügung stehen, sehr knapp sind. Philipp Achammer teilt diese Bedenken. Doch jetzt muss der Bürgermeister seine Arbeit machen.

Wie geht es mit Ihnen persönlich weiter?

Ich bin Mitarbeiterin der Bezirksgemeinschaft Überetsch-Unterland. Ich habe eine sehr schöne Arbeit als Pädagogin, die ich liebe und zu der ich jetzt zurückkehren werde.

Bleiben Sie PD-Vorsitzende?

Das Thema werde ich zunächst in meiner Gruppe besprechen. No Comment!

Interview: Matthias Kofler

LESEN SIE MEHR IN DER PRINT-AUSGABE!

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen