Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Die neue Spitze

Die neue Spitze

Der Laborfonds-Verwaltungsrat

Der Laborfonds-Verwaltungsrat

Der Rentenfonds Laborfonds hat einen neuen Präsidenten: Gianni Tomasi. Sein Stellvertreter ist Thomas Ausserhofer.

Am Dienstag tagte zum ersten Mal der neue Verwaltungsrat des Rentenfonds Laborfonds, der bei der Delegiertenversammlung am 22. April gewählt wurde.
Der Verwaltungsrat hat Gianni Tomasi (Vertreter der Arbeitnehmer) als Präsident für das Triennium 2015-2017 und Thomas Ausserhofer (Vertreter der Arbeitgeber) als Vizepräsident, nominiert.

Der Verwaltungsrat setzt sich wie folgt zusammen:

Thomas Ausserhofer, Lorenzo Bertoli, Enzo Bassetti, Simone Caresia, Ulrike Pichler und Christoph Anton Rainer als Vertreter der Arbeitgeber; Gianni Tomasi, Andrea Camera, Michele Bezzi, Heinrich Federspieler, Oscar Kiesswetter und Franco Ianeselli als Vertreter der Arbeitnehmer.

Am Dienstag wurde auch Markus Kuntner zum Präsidenten des Aufsichtsrates nominiert.

Dieses Kontrollorgan ist aus folgenden Personen zusammengesetzt: Mauro Caldonazzi und Markus Kuntner als Vertreter der Arbeitgeber; Renzo Lazzeri und Hannes Pircher als Vertreter der Arbeitnehmer.

Als Verantwortlicher Generaldirektor des Rentenfonds wurde Giorgio Valzolgher bestätigt.

Laborfonds ist mit mehr als 114.000 Mitgliedern und über 2 Milliarden Vermögen der größte geschlossene territoriale italienische Zusatzrentenfonds.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen