Du befindest dich hier: Home » Chronik » Rechte Schläger

Rechte Schläger

Die Polizei hat die Schläger identifiziert, die vor wenigen Tagen in Bozen drei Aktivisten von Rifondazione Comunista verprügelt haben. Bei den Tätern handelt es sich um Casapound-Leute.

Die politische Abteilung der Quästur hat jene jungen Männer identifiziert, die vor wenigen Tagen drei Aktivisten von Rifondazione Comunista in Bozen verprügelt haben. Es soll sich um Sympathisanten von Casapound handeln. Vier Personen wurden angezeigt, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der ? 23-jährige Giacomo Gatti, der 19-jährige Giacomo Venturato und der 23-jährige Michele Galletti waren am vorvergangenen Dienstag attackiert worden, als sie gegen 23.00 Uhr ein Lokal nach einer Feier zum St. Patrick’s Day verließen.

Die Täter, die ihre Kapuzen tief ins Gesicht gezogen hatten, verfolgten die Linksaktivisten bis in die Freiheitsstraße. Dort kam es dann zu einer Schlägerei.

Die Polizei analysierte die Aufnahmen verschiedener Überwachungskameras und konnte die Täter identifizieren. Auf Anordnung von Staatsanwalt Axel Bisignano wurden am Mittwoch auch Hausdurchsuchungen bei Tatverdächtigen durchgeführt.

 

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen