Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Lebendige Dörfer

Lebendige Dörfer

Der Bezirksausschuss des Wirtschaftsverbandes hds im Pustertal und Gadertal hat in der Adventszeit die breitgefächerte Sensibilisierungskampagne „kauf lokal einfach genial“ für die Stärkung des lokalen Einzelhandels organisiert.

Dazu gekoppelt gibt es auch ein Gewinnspiel für die Kunden. 139 lokale Betriebe in allen Sparten des Handels, in 21 Pustertaler und Gadertaler Gemeinden, nehmen daran teil. „Sie sind die Träger der Aktion und der Lebensqualität in unseren Orten. Sie sorgen für lebendige Dörfer und schaffen Arbeitsplätze vor Ort, sind das ganze Jahr hindurch für die Kunden da, das ist doch großartig“, findet der hds-Bezirkspräsident Daniel Schönhuber.

In dieselbe Kerbe schlugen auch Landesrat Philipp Achammer und der Präsident der Bezirksgemeinschaft Pustertal, Robert Alexander Steger. Südtirol wäre ohne eine funktionierende Nahversorgung nicht vorstellbar, denn die Geschäfte und Nahversorger schaffen ganz einfach Lebensqualität. Steger fügte noch hinzu, dass er als Bürgermeister der nördlichsten Gemeinde in Prettau die Situation schon erlebt hat, keinen Nahversorger mehr im Dorf zu haben, umso mehr ist er jetzt dankbar und froh, dass es gelungen ist, einen Lebensmittelmarkt mit einer kleinen Bar im Dorfzentrum wieder anzusiedeln.

Georg Oberhollenzer in Vertretung der Raiffeisenkassen des Pustertals und Gadertals unterstützt gerne diese wertvolle Initiative und unterstreicht ebenso die Wichtigkeit und den Wert der Nahversorgung für unsere Gesellschaft und dankte den Initiatoren, dass es heuer gelungen, die Aktion Adventshopping auf das ganze Tal auszuweiten, nachdem in den letzten Jahren sich diese Aktion auf Bezirksstadt Bruneck konzentriert hatte.

Walter Weger, hds-Ortsobmann von Sand in Taufers und Vertreter der Peripherie, brachte seiner Freude zum Ausdruck, dass es heuer nun gelungen ist, eine wirklich wichtige Botschaft der gesamten Bevölkerung in den Pustertaler und Gadertaler Gemeinden zu vermitteln und für die lokalen Kreisläufe zu werben. Patrick Brunner von Audi Incar in Bozen unterstützt diese Aktion als Mobilitätspartner und wünschte den Organisatoren viel Erfolg.

Für das Gewinnspiel wurde die Adventszeit vom 1. bis 24. Dezember 2023 gewählt. Bei jedem Einkauf kann der Kunde den Kassenbeleg auf der Webseite www.adventshopping.it eintragen und nimmt somit an der Verlosung von 277 Einkaufsgutscheinen im Gesamtwert von 11.000 Euro teil. „Damit unterstützen wir die regionalen Kreisläufe und leisten einen Beitrag, die Wertschöpfung in unseren Tälern zu behalten“, fügt Schönhuber abschließend hinzu.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen