Du befindest dich hier: Home » Politik » Die Renten-Bescherung

Die Renten-Bescherung

Weil die Inflation heuer satte zwölf Prozent beträgt, winkt den Altmandataren mit Jahresbeginn eine Renten-Aufstockung von 500 Euro im Monat.

von Matthias Kofler

Maria Elisabeth Rieder schüttelt den Kopf: „Das ist ein Affront gegenüber allen RenterInnen und BürgerInnen in unserem Land“, schimpft die Landtagsabgeordnete des Team K.

In der Fraktionssprechersitzung am Mittwoch ließ Präsident Sepp Noggler mit einer Mitteilung aufhorchen: Im Zeitraum November 2021 bis November 2022 sei eine Inflation von 11,8 Prozent festgestellt worden. Bleibe diese Inflationsrate auch im Dezember bestehen – wovon fest auszugehen ist –, würden die Pensionen der Altmandatare mit Jahresbeginn automatisch um 513 Euro brutto erhöht, kündigte der SVP-Politiker an.

IN DER PRINT-AUSGABE LESEN SIE ALLE HINTERGRÜNDE UND DIE STELLUNGNAHME VON ALTMANDATARE-CHEF FRANZ PAHL!

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (21)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen