Du befindest dich hier: Home » Chronik » Crash in Marling

Crash in Marling

In Marling sind am Sonntagabend drei Fahrzeuge zusammengeprallt. Es wurde niemand ernsthaft verletzt.
Die Freiwillige Feuerwehr Marling wurde am Sonntag um kurz nach 18.00 Uhrüber die Landesnotrufzentrale zu einem Verkehrsunfall in die Gampenstraße gerufen.
Drei Fahrzeuge waren auf Höhe der Obstgenossenschaft COFRUM im ampelgeregelten Einbahnbereich zusammengestoßen. Die Lenker hatten alle Glück im Unglück. Niemand der Beteiligten musste vom ebenfalls anwesenden Rettungsdienst des Weißen Kreuzes versorgt werden.
Die Erhebungen zur Klärung der Unfallursache führten die Carabinieri durch.
Während des Einsatzes musste die Straßen zeitweise für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Gegen 19.30 Uhr war der Einsatz der 21 Wehrmänner aus Marling beendet.
Detail am Rande:
Die Gampenstraße darf in diesem Bereich bereits seit einigen Wochen grundsätzlich nur in Richtung Meran befahren werden. Obwohl es nur Linienbussen, Fahrrädern, Motorrädern und
landwirtschaftlichen Fahrzeuge gestattet ist auch über die Marlinger Brücke in Richtung Lana zu fahren, halten sich sehr viele Verkehrsteilnehmer nicht an diese Regelung, wodurch es zu zusätzlichen Verkehrsbehinderungen oder Gefahrensituationen kommt.
Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen